Golden Retriever Goldschätzle vom Heuchelberg

CairnLover
  • Begleithund
Beiträge: 886

...

Original von Eleonore:

Ja , es ist so, das manche "Züchter" auch sehr gute Märchenerzähler sind, und es ist immer die Frage inwieweit der Käufer sich auskennt.
Die fehlenden Papiere kann man doch ganz einfach erklären: Angenommen, ich habe 10 Welpen ohne Papiere. Der "Züchter" behauptet, der Zuchtbuchstelle nur 4 Welpen gemeldet zu haben und somit auch nur für diese Kleinen Papiere zu bekommen. Aber die sind auch schon vergeben. Bleiben 6 ohne Papiere übrig aus denen du aussuchen darfst. Sind nur noch 4 Welpen vorhanden, sind die mit Papieren schon abgeholt worden.
Warum die Welpen ohne Papiere sind, kann unterschiedliche Ursachen haben. Auch dem besten und gewissenhaftestem Züchter kann ein UPS-Wurf passieren, aber bei den meisten Zuchtverbänden bekommen die Welpen dann noch Papiere, aber die Hündin meist ein Belegungsverbot für die nächsten 3 Läufigkeiten. Es gibt natürlich auch schwarze Schafe, die bewusst die Hündin bei jeder Hitze belegen lassen und nur jeden 2. Wurf der Zuchtbuchstelle melden.
Augen auf beim Welpenkauf, kann nicht oft genug gesagt werden.

Das, was Eleonore geschrieben hat, ist vollkommen zutreffend. Solche Geschichten habe ich schon mehrfach gelesen.
In einem Nachbardorf von uns ist ein Schäferhundzüchter, den ich mal recherchiert hatte. Der hatte es komplett übertrieben und hat zig Hündinnen im Jahr werfen lassen, von denen nur einige Würfe gemeldet waren. Obwohl das offiziell wurde, ist er heute immer noch Züchter von Schäferhunden. Zudem habe ich festgestellt, dass einige seiner Hunde wegen mangelnder Wesensfestigkeit keine Zuchtzulassung erhalten haben.

Allerdings wird ein Hund aus erstklassiger Zucht auch einen erstklassigen Preis haben. Der Labrador einer Bekannten, auf den das zweifellos zutrifft, hat als Welpe 2000 Euro gekostet.
.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten.
Zuletzt geändert am 06.05.2018 22:11 Uhr
struppilein
  • Halbstarker
Beiträge: 459
Wer das macht und erwischt wird fliegt unweigerlich aus dem SV raus.In den anderen Zuchtvereinen (FCI) ist es nicht anders. Oft erzählen die Schwarzzüchter unerfahrenen Käufern gern solche Geschichten um sich zu rechtfertigen oder den Preis in die Höhe zu schrauben. Und wer in unseriösen Vereinen (davon gibt es ja leider viele) kauft, muss damit rechnen, dass er auf diese Weise betrogen wird.
Erago
  • Forenwelpe
Beiträge: 1
+ 1

Hallo wir haben einen Rüden vom Wurf 01.06.2013// Es ist ja schlimm was ich hier lese .... :-(

Original von :>> > Original von holybabe:> >> > Hallo,> > wir suchen aus dem Wurf 26.09.2013 Golden Retriever G-Wurf Golschätzle vom Heuchelberg, zwecks evtl. Welpentreff und Austausch.> > Lg>> Hallo wir haben unsere Hündin auch vom Heuchelberg, Nele ist aber schon etwas älter 11.06.13 mich würde Interessen ob du auch so Probleme hast zwecks Allergie?> Lg

Es ist ja schlimm was ich hier lese und meine Befürchtungen werden wahr. Wir haben Emil mit schlimmen Giargien bekommen und die Tante tat es mit....das sind Nebenwirkungen von der Entwurmung ab. Auch gab es bei uns so n Tam tam mit den Papieren, mehr Welpen als Papiere vorhanden. Ja, leider leidet auch unsere Emil an sehr starken Allergieen und von der Futterunverträglichkeit kann ich nur ein Lied singen. Er hat immer wieder Magen Darm und es ist nicht in den Griff zu bekommen. Er ist damals unser erster Hund gewesen und die Dame hatte uns gut zu gelabert. Seit zwei Jahren haben wir noch einen Goldi, Frieda, hier haben wir die Züchterin schon vor dem Wurf kennen gelernt und sie hat uns von...jetzt hat er sie gedeckt, röntgenbilder von den Würmchen erste Lebensminuten bis zum Schluß mit ein bezogen. Unsere Frieda ist eine tolle Hündin, die kann alles Fressen null Allergieen und auch ihr Wesen ist klasse. LG
Shibaherz
Beiträge: 21223
Wenn Dein Hund allergisch auf die Industrienahrung reagiert, musst Du ihm Frischfleisch kaufen. Ich habe hier eine Freundin mit einem Hund, bei dem die Tierärzte jahrelang gebraucht haben, bis sie hinter die Allergie gekommen sind. Jetzt, wo sie ihm Frischfleisch gibt (glücklicherweise gibt es hier in der Nähe eine Verkaufsstelle dafür, für Haustiere), sind alle Probleme weg.
Man sieht nur mit dem Herzen gut.Das wesentliche ist für die Augen unsichtbar (Antoine de Saint-Exupéry)
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
kelly1
kelly1Online seit
20 Minuten