HUNDE LEBENDIG VERBRANNT FÜR FUSSBALL EM 2012

TickyTacky
  • Moderator
Beiträge: 3587
+ 3
Hallo
im Verhaltenskodex ist das Setzen zu Links auf Seiten mit tierquälerischen Material untersagt und auch das verlinken von Petitionen. Diesem Kodex stimmt jeder bei der Anmeldung bei dogspot zu.

Die Begründung warum auf dogspot keine Petitionen gestattet sind steht ebenfalls klar und deutlich im Kodex - das Löschen dieser Links entspricht also einfach nur dem Verhaltenskodex.

So und jetzt schauen wir alle mal gemeinsam wieviele Petitionen verlinkt wurde seit Threaderöffnung, alleine auf der ersten Seite zähle ich ACHT. Und die stehen da alle noch. Die haben wir übersehen. Und jetzt dämmen wir die Flut an Links ein wenig ein....

Desweiteren (und das ist eine rein private Anmerkung) ich habe mich via diesen Link für die Arbeit vor Ort angemeldet: http://www.dogs-magazin.de/aktuelles/tierschutzorganisation-vier-pfoten-sucht-freiwillige-helfer-fuer-die-ukraine-78271.html fährt sonst noch jemand?

Gruss
Sandra
Mother Nature always wants to be balanced - Cesar Millan
Shugger
  • Halbstarker
Beiträge: 490
+ 1
Oh man muss der DFB eine Macht besitzen das alle so schön artig Kuschen!

Hallo Ticky Tacky,
war auf Deinem Link drauf und ich finde das eine tolle Sache, auch das Dur da mit machtst!!
Würde ich auch, aber erstens kann ich kein Englisch, habe keinen Führerschein und bin auch nicht Geimpft, ferener besitze ich auch keinen Führerschein und auf Grund meiner Erkrankung befinde ich mich auch nciht in der Lage mit zu machen.
Aber es ist eine Ehrenvolle Tätigkeit!!!
LG Shugger
lg Shugger und ihre Chaotengang
caro137
  • Begleithund
Beiträge: 1681
Original von TickyTacky:

Desweiteren (und das ist eine rein private Anmerkung) ich habe mich via diesen Link für die Arbeit vor Ort angemeldet: http://www.dogs-magazin.de/aktuelles/tierschutzorganisation-vier-pfoten-sucht-freiwillige-helfer-fuer-die-ukraine-78271.html fährt sonst noch jemand?

Gruss
Sandra

Meine Kollegin hat sich für 2 Wochen im Juni angemeldet (siehe Seite vorher), dort auch der Link direkt zur 4-Pfoten-Seite.
Wann bist Du da?
Wir warten noch auf Antwort. Hast Du schon ne Bestätigung? Wie lang hat das gedauert?
Kannst ja mal ne PN an mich schicken...Erfahrungen austauschen.
The greatness of a nation and its moral progress can be judged by the way its animals are treated (Mahatma Gandhi)

Nur indem wir die Hunde vor gefährlichen Menschen schützen,
schützen wir die Menschen vor gefährlichen Hunden !
caro137
  • Begleithund
Beiträge: 1681
+ 2
Zum Thema Petitionen:
Wärs denn nicht möglich einen Bereich NUR mit Petitionen zu machen?
Meinetwegen mit der Überschrift "Dogspot übernimmt keinerlei Verantwortung für die Seriosität der eingestellten Petionen"

NUr Überschrift, Link, kurze Beschreibung um was es geht....keine Diskussionen...dann weiß jeder wo er suchen muss, wenn er sich dafür interessiert.
Könnte ja auch "ausgeblendet" werden wie die Spiele, damit sie nicht ständig als "Neu" erscheinen....

Nur so als Idee / Kompromissvorschlag ?
The greatness of a nation and its moral progress can be judged by the way its animals are treated (Mahatma Gandhi)

Nur indem wir die Hunde vor gefährlichen Menschen schützen,
schützen wir die Menschen vor gefährlichen Hunden !
Gast
  • Begleithund
+ 1
Hallo Caro,

danke für den Hinweis. Wir wissen natürlich, dass die Petitionsdiskussion ein emotionales Thema ist und dogSpot löscht diese Links nicht, weil es sich nicht für den Tierschutz engagieren will. Es ist keine Willkür, wenn wir Links löschen, sondern ein Forenbetreiber ist für die Überprüfung der Inhalte zuständig und er kann grundsätzlich auf Unterlassung rechtswidriger Inhalte in Anspruch genommen werden, weil er sie verbreitet. Auch Petitionen müssen daher zeitaufwendig und umfassend auf Richtigkeit überprüft werden und dabei geht es um mehr als die Seriosität.
Wir werden in den nächsten Tagen das Thema noch einmal intern besprechen, aber ich denke nicht, dass sich an der Entscheidung, Petitionen nur in Ausnamefällen zuzulassen, etwas ändern wird. In jedem Fall werden wir uns dazu aber noch mal äußern, damit ihr die Beweggründe nachvollziehen könnt.

Lieben Gruß,
Nadine
Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
(Johann Wolfgang v. Goethe)
Zuletzt geändert am 25.03.2012 21:18 Uhr
Gast
+ 2

Stille Mahnung für alle ermordeten Tiere in der Ukraine.

Hallo zusammen!Wir haben auf FB einen Aufruf gestartet mit dem Inhalt,das wir während der Fußball-Wm eine schwarze Fahne aus den Fenstern hängen schwarze Bänder ans Auto binden oder,sind noch am Überlegen,eigne TShirts in rot mit einer Kerze und dem Hinweis,für die (getöteten)-toten Tiere der Fußball-WM,(ist noch diskutierbar)Wir wollen unsere Solidarität mit den Tieren zeigen,Keine Streitereien oder so(auch die Tiere sind "verstummt".)Was haltet Ihr davon?Wir auf FB sind ca 25ooo Leute bis jetzt...Für Hinweise,vorallem TShirt -Druck,sind wir dankbar...Liebe Grüße Margit und meine zwei Fellnasen
Zuletzt geändert am 27.03.2012 10:45 Uhr
Gast
+ 2
Wäre einfach toll, wenn man hier auch Petitionen unterschreiben könnte, wäre sofort dabei.
Klar habe ich auch gegooglet und dort die Petitionen unterschrieben, jedoch ist es meist in englisch und das kann ich leider nicht, deshalb wäre es schön, wenn DS so etwas auf die Beine stellen könnte.
Liebe Grüße
Heidi und Anhang
Gast
Liebe Margit,
wende Dich mal an lillymäuschen, die hatte schon mal T-Shirts mit tollem Druck machen lassen.
Liebe Grüße
Heidi und Anhang
Gast
Danke,Heidi!Werd ich machen...Liebe Grüße Margit
caro137
  • Begleithund
Beiträge: 1681
+ 2
Ich denke von beidem etwas... allerdings gibt es ernstzunehmende Berichte über eine Zusammenarbeit mit Tierschutzorganisationen (z.B. 4-Pfoten s.u.), bei den es um groß angelegte und langfristig geplante Kastrationsaktionen geht.
Es sollen dabei nicht nur vor und während der WM tausende Streuner kastriert und geimpft werden, sondern auch weitere Aufklärungsarbeit geleistet werden.
Es wird sicher weiter einzelne odere mehrere Hundehasser und Tierquäler geben (wie in Deutschland und überall auf der Welt auch ), die sich Streuner als Opfer suchen, aber staatlich gefördert wird es wohl nicht mehr werden.
Deswegen ist auch wichtig, dass die Kastrationsaktion schnelle und nachhaltige Erfolge zeigt und möglichst viele Hunde dabei "erwischt" werden, viele Leute aufgeklärt werden und jeder der was dazu beitragen kann mithilft.



http://www.vier-pfoten.de/website/output.php?id=1267
The greatness of a nation and its moral progress can be judged by the way its animals are treated (Mahatma Gandhi)

Nur indem wir die Hunde vor gefährlichen Menschen schützen,
schützen wir die Menschen vor gefährlichen Hunden !
Zuletzt geändert am 29.03.2012 12:57 Uhr
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
vrodhorst
vrodhorstOnline seit
37 Minuten