Tellereisen verbotener Weise im Wald aufgestellt u. Hund schwer verletzt

Shibaherz
Beiträge: 21213
Herr/Frau CairnLover, ich meinte die Gesetzgebung zum Verkauf, Erwerb und Besitz von Tellereisen, nicht die zu deren Einsatz.
Außerdem schreibt Ihr doch selbst, dass ihr Einsatz auf dem eigenen Grundstück in einigen Bundesländern noch möglich sei.
Man sieht nur mit dem Herzen gut.Das wesentliche ist für die Augen unsichtbar (Antoine de Saint-Exupéry)
Zuletzt geändert am 05.06.2018 12:53 Uhr
Feuerwolf
  • Begleithund
Beiträge: 1260
+ 1
Der Einsatz von Tellereisen ist auch auf dem eigenen Grundstück VERBOTEN !!

Schwanenhälse etc. dürfen nach vorheriger Genehmigung unter Auflagen wie Fallbunker etc. etc. pp. verwendet werden.

Ich möchte wissen, wo genau es steht, dass Tellereisen angeblich auf privaten Grundstücken benutzt werden dürfen!
Feuerwolf
  • Begleithund
Beiträge: 1260
+ 1
Original von CairnLover:>> > Original von Feuerwolf:>> Der Einsatz von Tellereisen ist auch auf dem eigenen Grundstück VERBOTEN !!>> Schwanenhälse etc. dürfen nach vorheriger Genehmigung unter Auflagen wie Fallbunker etc. etc. pp. verwendet werden.>> Ich möchte wissen, wo genau es steht, dass Tellereisen angeblich auf privaten Grundstücken benutzt werden dürfen!>> Manchmal einfach nur lesen, was ich geschrieben habe. Und mich musst du nicht anschreien. Ich habe keins.

@CL : Ich hab`nicht Dich damit angesprochen.

Da aber immer wieder solche Aussagen hier "herumgeistern", dass angebl. Tellereisen in irgendwelchen Situationen doch einfach benutzt werden dürften, hab`ich diese Frage jetzt einfach einmal gestellt.

Es geht mir tierisch auf den Senkel, wenn immer wieder behauptet wird, dass Tellereisen doch benutzt werden dürften.

Ich hab`Dich nicht angeschrieben, auch wenn Du schon einmal gepostet hast, dass in anderen Foren eine Großschreibung als Anschreien gewertet wird. Hier bei DS, soweit ich weiss, aber nicht.
Feuerwolf
  • Begleithund
Beiträge: 1260
+ 1
Ein Tellereisen ist ein Fangeisen. Fangeisen ist ein anderes Wort für ein Tellereisen.

Wobei ein Fangeisen , auch Tellereisen genannt , eine Totfangfalle ist im Gegensatz zu einer Lebendfalle, die nie ein Tellereisen oder auch Fangeisen genannt, sein kann. ..... ......
Feuerwolf
  • Begleithund
Beiträge: 1260
+ 3
https://de.wikipedia.org/wiki/Tellereisen

http://www.revierexperten.de/mediapool/100/1004319/data/Fangjagd.pdf

Es gibt zwar Soft-Catch-Traps seit neuerer Zeit, aber allgemein werden Fangeisen als Totfangfallen bezeichnet zur besseren Unterscheidung zu s.g. Lebendfallen.
Ob die Anwendung dieser Soft-Catch-Traps rechtskonform ist, streiten sich z.Zt. die Gerichte.

Und...CL.....soooo oft, wie Du hier schon Begriffe und Sachinhalte nicht 100% richtig verwendet hast....wäre es wirklich besser, nicht so mit Steinen um sich zu schmeißen.....Ich könnte auf die Suche gehen......erinnere nur an "Barfen heilt Krebs"....
Zuletzt geändert am 05.06.2018 19:31 Uhr
Feuerwolf
  • Begleithund
Beiträge: 1260
+ 2
@CL : Ganz genau !! Es ist nicht Dein Problem !...zu meinem ausgesprochenem Glück !

Also halte Dich auch bitte aus auf diese Art und Weise meinen angeblichen Problemen ein für alle `mal raus !

Falls Du lesen kannst, nur so zur Info, habe ich geschrieben : "......wenn ich es richtig verstanden hab."
Das bezog sich auf den gesamten Absatz, wie man eigentlich aus dem Kontext verstehen sollte.

Im Gegensatz zu Dir, der wirklich hier üble Nachrede und rechtlich relevante Verleumdung eines Users betrieben hat.
Kannst Du Dich noch daran erinnern oder soll ich Dir genau raussuchen wann , wo ,was Du wortwörtlich geschrieben hattest?
Catalou
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 2063
+ 4
Ich finde es gänzlich unpassend, in einem Hundeforum die Meinung (es gilt Meinungsfreiheit) eines Mitgliedes als rechtlich nicht relevant zu bezeichnen. Ich empfinde das als Bedrohungsversuch, der nutzlos ist, weil mit ziemlicher Sicherheit keine Jägerschaft der EU wegen einer Meinungsäußerung in einem Forum - egal ob sie gesetzeskonform ist oder nicht - rechtliche Konsequenzen ziehen wird. Die haben besseres zu tun vor allem, wo keine Jägerschaft oder Person namentlich genannt wurde und
DU, s.g. Herr/Frau CairnLover schießt ja auch oft (mit Worten) aus allen "Rohren", wenn jemand eine Ansicht äußert, die dir nicht genehm ist und da könnte jemand, der nicht ganz bei Sinnen ist, ebenfalls die "Rechtskeule" schwingen wollen. Also schön am Boden bleiben und versuchen, Differenzen fair und wenn möglich freundlich zu klären.
Ich bin überzeugt, dass KEIN Tierfreund Verständnis für Tierquälerei hat, aber ändern können wir durch Unfreundlichkeiten rein gar nichts.
CairnLover - bei dir habe ich manchmal das Gefühl, dass du dich um einen freundlicheren Ton im Forum bemühst und dann denke ich mir "na also, das geht doch" - bleib doch dabei und zähle von 10 runter, bevor du wieder in die altbekannte Tonlage verfällst. Das wäre für uns alle nervenschonend und so mancher User würden vielleicht auch eine andere Einstellung zu deinen nicht immer falschen Kommentaren bekommen.
Denk mal nach
Shibaherz
Beiträge: 21213
+ 2
Ich schließe mich an.

Auch mir ist aufgefallen, dass Du Dich seit kurzem bemühst, keine abschätzigen/einschüchternden/abwertenden Äußerungen über andere Diskussionsteilnehmer mehr in Deine Beiträge einzuflechten. Schade um den Rückfall Feuerwolf gegenüber.

In der Vergangenheit bist Du hier zeitgleich als Oberlehrer in spe und als Rüpel aufgefallen. Jede dieser Rollen, für sich genommen, macht unbeliebt, aber sie sind auch untereinander incompatibel.

Wir haben hier unter uns Experten für verschiedene Gebiete, so z. B. Hundeli für Hundenahrung, Feuerwolf für Hundekrankheiten, Melwin für Hundetraining. Nur Du wirkst so, als wolltest Du als Experte für alles anerkannt werden.

Und genauso wenig, CairnLover, wie abschätzige bzw. vulgäre Äußerungen über andere user in einen sachbezogenen Themenbeitrag gehören, gehören da Komplimente an andere hinein, die mit dem Thema überhaupt nichts zu tun haben. Wenn Du Melwin gegenüber Deine Sympathie ausdrücken willst, kannst Du es doch über ein Geschenk oder eine PN machen.
Man sieht nur mit dem Herzen gut.Das wesentliche ist für die Augen unsichtbar (Antoine de Saint-Exupéry)
weckener
  • Halbstarker
Beiträge: 590
+ 1


@CairnLover ist Dir die Kreide ausgegangen????
gundhar
  • Halbstarker
Beiträge: 271
Original von gundhar:>> >>Original von CairnLover:>>Ich bin kein Jäger und fürchte gundhar hält sich raus.>>

Ja, der hält sich auch weiterhin raus! Dies hier ist kein Hundeforum mehr in dem es um Hunde und Hundehaltung geht, sondern es gibt hier nur noch Hass, Verleumdungen, Beleidigungen und Unterstellung von Straftaten und Lügen gegenüber Jägern und Landwirten. Lügen dürfen hier reichlich verbreitet werden,>> Entgegnungen und Richtigstellungen von mir werden dagegen kommentarlos gelöscht.Warum soll ich mich hier also noch weiter einbringen.Also, hetzt, lügt und beleidigt schön weiter!
Hoch qualifizierter und staatlich geprüfter Jäger, der diese Tätigkeit ehrenamtlich ausführt.
Zuletzt geändert am 07.06.2018 17:59 Uhr
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
vrodhorst
vrodhorstOnline seit
18 Minuten