gundhar
  • Halbstarker
Beiträge: 271
Original von weckener:

...

Fuchsräude gibt es hier ebenfalls, ist hochansteckend für Hunde, es langt wenn sie an dem Kadaver sich reiben oder lecken. Wenn das nicht schnell erkannt wird ist das tötlich, leider gibt es da keine Imfung, die würde ich mir schon überlegen, im Wald hängen Warntafeln...
>...


Für die Fuchsräude gibt es selbstverständlich keine Impfung, weil es sich um einen Parasitenbefall handelt. Es gibt aber genügend Waschpräparate oder SpotOns mit denen sich die Milben effektiv bekämpfen lassen.
Hoch qualifizierter und staatlich geprüfter Jäger, der diese Tätigkeit ehrenamtlich ausführt.
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
vrodhorst
vrodhorstOnline seit
44 Minuten