Wahl-O-Mat

CairnLover
  • Begleithund
Beiträge: 886
+ 1
Original von Shibaherz:

Es soll eine Grundrente geben, 10 % über der Grundsicherung. Aber nur bei 35 Beitragsjahren oder wenn diese Zahl mithilfe anerkannter Kindererziehungszeiten erreicht wird.


Hier drin:
https://www.tagesschau.de/inland/ergebnis-sondierungen-101.pdf
steht was anderes:
Die Lebensleistung von Menschen, die jahrzehntelang gearbeitet, Kinder erzogen und Angehörige gepflegt haben, soll honoriert und ihnen ein regelmäßiges Alterseinkommen 10 % oberhalb des regionalen Grundsicherungsbedarfs zugesichert werden.
Berechtigt sind Versicherte, die 35 Jahre an Beitragszeiten "oder Zeiten der Kindererziehung bzw. Pflegezeiten" aufweisen.

Insgesamt wurden doch eine Menge Themen behandelt. Auch Glyphosat, Gentechnik und Tierhaltung wurden nicht vergessen.
Wir werden erleben, was am Ende dabei rauskommt.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten.
Shibaherz
Beiträge: 21020
+ 1
Was steht da anderes, Besserwisser?
Der Knackpunkt ist, dass eben 35 Jahre zusammenkommen müssen, egal, ob aus reiner Berufstätigkeit oder zusammengesetzt aus Berufstätigkeit plus Zeiten der Kindererziehung bzw. Pflege.
Selbstverständlich bin auch ich für die gesellschaftliche Anerkennung der Kindererziehung und der Pflegeleistungen im privaten Bereich; die Frage ist dann aber trotzdem noch, wer diese Anerkennung bezahlt,, ob die Allgemeinheit über Steuern oder nur die abhängigig Beschäftigten über ihre zwangsweise eingetriebenen Versicherungsbeiträge.
Es gibt auch viele Frauen, die, berufstätig, gänzlich oder zeitlich überwiegend auf sich allein gestellt, Kinder großgezogen haben. Deren Lebensleistung wird überhaupt nicht anerkannt. Was zählt, ist nicht, ein Kind großgezogen zu haben, sondern es als Hausfrau großgezogen zu haben.

...
Man sieht nur mit dem Herzen gut.Das wesentliche ist für die Augen unsichtbar (Antoine de Saint-Exupéry)
Shibaherz
Beiträge: 21020

Scheiden tut nicht weh

Na, hofft Ihr auch alle, dass wir endlich eine „stabile“ Regierung bekommen?

Er hat sich verzockt, der Ritter von der traurigen Gestalt.
Der Vorstand des bei weitem größten Landesverbandes der SPD, NRW, stellte Schulz heute das Ultimatum: Entweder Du verzichtest bis Freitag nachmittag freiwillig auf den Ministerposten oder der LV NRW der SPD fordert öffentlich Deinen Rückzug!





Das kann dabei herauskommen, wenn die Glaubwürdigkeit gegenüber dem persönlichen Ehrgeiz ins Hintertreffen gerät.
Warum nur musste der Autodidakt im Politbetrieb (wir hatten schon mal einen auf dem angestrebten Posten, der lernte aber schon vorher schneller ) sich immer wieder so emphatisch festlegen?

...
Man sieht nur mit dem Herzen gut.Das wesentliche ist für die Augen unsichtbar (Antoine de Saint-Exupéry)
Catalou
  • Begleithund
Beiträge: 1969
Mir scheint, dass die Lieblingsnachbarn der Österreicher auf dem besten Weg zu einer ungeliebten Koalition sind.
Das muss offenbar sein, denn Neuwahlen würden nur die AfD stärken. Na dann - viel Glück
CairnLover
  • Begleithund
Beiträge: 886
Tja. Noch nie zuvor hat sich ein Politiker so schnell selbst verbrannt.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten.
Shibaherz
Beiträge: 21020
Die SPD hat bei den Koalitionsverhandlungen Großartiges im Interesse der Arbeitnehmer erreicht?

Eine Bürgerversicherung jedenfalls nicht – im Gegenteil werden die Krankenkassenbeiträge der AN bei der anvisierten Angleichung der Arzthonorare von GKV und PKV steigen und so die Entlastung durch den Arbeitgeberanteil verringern.
Die Renten sollen bis 2025 48 % des Bruttoeinkommens nicht unterschreiten, „toll“. Eine Grundrente, die 10 % über dem Hartz-IV-Niveau liegt, aber nur ab 35 Beitragsjahren gezahlt wird, auch „toll“.
Woran sich leider nichts ändern kann, ist die Enteignung der Kleinsparer (eben auch gerade der Rentner, die ihre Ersparnisse nicht mehr in Immobilien investieren können) durch die Nullzins-Geldpolitik der EZB, die statt der Bundesbank mit dem Segen der Bundesregierung entscheidet. Bei einer Inflation von nur 2 % jährlich dürfen wir noch dankbar sein für das "langsame" Tempo.

...
Man sieht nur mit dem Herzen gut.Das wesentliche ist für die Augen unsichtbar (Antoine de Saint-Exupéry)
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
lotharfrehse
lotharfrehseOnline seit
4 Minuten
Suri, Max und Balou
Suri, Max und BalouOnline seit
6 Minuten
Karinar
KarinarOnline seit
55 Minuten
tomstep
tomstepOnline seit
140 Minuten