Was zum Zeitüberbrücken noch erledigen/ planen?

Ghobi81
  • Forenwelpe
Beiträge: 5
Hallo zusammen,

da es bis zum Einzug noch ne ganze Ecke ist (2020), bräuchte ich mal euer Schwarmwissen.

Was ich bis dahin schon alles organisieren, planen/ kaufen könnte ( unabhängig von der Züchterplanung)


Z.b wieviel vorher habt ihr euch Hundeschulen angesehen,

Wann habt ihr die Erlaubnis vom Züchter eingeholt?


IFreu mich über eure Ideen!

Vielen Dank! Lg Ghobi
Waiting for a Kooikerhondje
Lincan
  • Begleithund
Beiträge: 1399
Erlaubnis vom Züchter? Für was? Der VERKAUFT dir den Hund >> er wird dein Eigentum, mit dem du machen kannst, was du willst. Da hat der Züchter nichts, aber auch gar nichts zu melden!

Ich weiß ja, dass Kooikerzüchter speziell sind, aber auch die haben keinen Einfluss nach dem Eigentumswechsel; ist trotz Klauseln im Kaufvertrag juristisch in Deutschland nicht möglich. Du kannst also zu allem Ja und Amen sagen, nachher jedoch machen, was du willst und dem Züchter ne lange Nase drehen, wenn er auf seine Klauseln bestehen sollte. Oder tankst du nur an einer bestimmten Tankstelke, weil der Autoverkäufer das so will? In Verträge kann man viel schreiben, aber es hat keine Wirkung, wenn es gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt. Ausnahme könnte ein Ratenkauf sein, da dann das Eigentum bis zur vollständigen Bezahlung der Verkäufer innehat, du dann nur der Besitzer wärst.

Hundeschulen kannst du dir schon Monate vorher anschauen; ist ohne eigenen Hund auch sinnvoller.

Ich finde es toll, dass du dir vorher schon diese Gedanken machst; das findet man leider nicht so oft.
Nicht meine Hunde brauchen einen Maulkorb sondern ich!
Ghobi81
  • Forenwelpe
Beiträge: 5
Danke Lincan!

Lol
Das sollte eigentlich Vermieter heißen, k.a wies zu Züchter kommt Die können mir natürlich relativ wenig.

Die Züchterin mit der ich in Kontakt stehe, meinte sogar, dass ich bei einigen die sie kennt gar nicht in Frage käme, weil noch "jung", u kein Haus mit Garten


Ich meinte, Wann ich die Vermietererlaubnis schriftlich einholen soll.


Wann mache ich am besten Plan a,b,c für die Betreuung? Bzw wann schau ich mir betreuungen an?( hab schon welche im Auge) Das Problem ist, dass sich unsere Studenten WG bei uns im Haus ( wo ich auch fragen wollte) auch wechsel sind.

Nee, Hundeschule, mach ich ohne Hund.Hatte ich auch schonmal angefangen.
Blöderweise liegen, die die für michnin Fragevkommen meist in der Pampa, u ich fahre nur mit Öffis.

Gibt es sonst noch was was ich schon machen könnte?
Danke! Lg Ghobi
Waiting for a Kooikerhondje
tomstep
  • Alpha Hund
Beiträge: 9117
Moin Ghobi !
Lincan hat ja schon das eine oder andere erwähnt.
Ich vermute mal, die Erlaubnis des Vermieters kannst Du erst endgültig bekommen, wenn klar ist was für einen Hund Du bekommst. Viele Verm. wollen genau wissen ob es ein großer Hund, u.s.w. wird. Also ein Kooiker wird wohl vermutlich immer akzeptiert, aber erst wenn Du das genau weißt. Es ist ja für den Verm. und die anderen Mieter das Hauses schon ein Unterschied ob ein Kooiker oder ein Bullmastiff (z.B. ) durchs Haus wuselt.
Zur HuSchu. Es gibt ja einige Hundetrainer die bei Dir Zuhause (also quasi Ambulant ) Training anbieten. Was das dann mehr kostet und ob das dann im Einzelfall etwas taugt, müsste man wohl testen vermute ich.
Na ja, wenn es denn unbedingt ein Kooiker sein muss, kann es wohl auch etwas schwieriger werden für Dich wegen der Voraussetzungen die einige Züchter erwarten.
Ach ja, erkundige Dich unbedingt, ob Du ein Sachkundenachweis, ne Hundehalterhaftpflicht, u.s.w. benötigst. Sowas wäre dann z.B. prima im Vorfeld zu erledigen.
"Alt gewordenen Pferden das Gnadenbrot zu geben und Hunden nicht nur, wenn sie jung sind, sondern auch im Alter Pflege angedeihen zu lassen, ist Ehrenpflicht eines guten Menschen."(Plutarch von Chäronea, 45 - 120, griechischer Philosoph)
Ghobi81
  • Forenwelpe
Beiträge: 5
Hallo nochmal, und vielen danke für eure Antworten!

Also es wird def.ein Kooiker ( is da irgendwas schlimm dran??) da ist das mit der Grösse ja nicht so dramatisch ( wobei son Molosserchen, ach : , scherz nicht im 3.OG)
Mit Züchtern bin ich wohl weißlich in Kontakt ( die eine Züchterin hatte 300 Bewerbungen auf 9 Welpen ) sonst wird das 2021 nix =)

Danke für den Hinweis, ich hab nachgeschaut für BA-Wü gibst keinen Hundeführerschein oder 40/20 (20/40?) Regelung.

Das Formular für die Hundesteuer hab ich mir aber schonmal runtergeladen^^

Hundehaftpflicht werden ich vermutlich an meine Haftpflicht koppeln.
Eine OP Versicherung bin ich noch am überlegen.

Ist denn ein Einzeltrainer besser als Welpenschule? Worauf sollte ich achten?

Aber das könnt ich mal in Angriff nehmen u Hundeschulen anschauen, ich hab halt gesagt gekriegt das es nix bringt, weil die sich viell noch ändern??

Meine Hundegarderobe könnt ich noch anmalen u. anbringen und die Türgitter, aber das hat noch Zeit, sonst kriegt ich vorher die Krise^^

Hundebett , Maulkorb u diverser Kleinkram fehlt mir noch, hat aber noch Zeit.


Wann überlegbich mir denn einen Betreuungsplan bzw besuche Hutas?


Lg Ghobi
Waiting for a Kooikerhondje
tomstep
  • Alpha Hund
Beiträge: 9117
+ 1
Original von Ghobi81:>>
>> Die Züchterin mit der ich in Kontakt stehe, meinte sogar, dass ich bei einigen die sie kennt gar nicht in Frage käme, weil noch "jung", u kein Haus mit Garten >>> Ich meinte, Wann ich die Vermietererlaubnis schriftlich einholen soll.>>> Danke! Lg Ghobi



Also ich denke nicht, dass an einem Kooiker irgend etwas schlimm ist, aber Du hast doch selbst gemeint, das Du für einige Züchter nicht in Frage kommst. Darauf bezog ich mich.
Ich kenne mich überhaupt nicht aus mit Züchtern und/oder Kooikern. Ich bin mittlerweile in absoluter Fan von Herdenschutzhunden, habe ja selbst eine Zentralasiatischer Ovtcharka Zicke .
Allerdings bin ich genau so ein Fan von Hunden aus dem Tierschutz, also Tierheime und irgendwelche gute "Orgas" die Second Hand Hunde vermitteln und darum kenne ich auch keine Züchter, höchstens aus Erzählungen oder Berichten von anderen Hundehaltern, meinem Bruder, u.s.w..
"Alt gewordenen Pferden das Gnadenbrot zu geben und Hunden nicht nur, wenn sie jung sind, sondern auch im Alter Pflege angedeihen zu lassen, ist Ehrenpflicht eines guten Menschen."(Plutarch von Chäronea, 45 - 120, griechischer Philosoph)
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online